Gesamtschule Rheydt-Mülfort, ☎ 02166 946670, 

DELF = Diplôme d’études en langue française

Interessierte Schülerinnen und Schüler können ab dem 8. Jahrgang an einer DELF-AG teilnehmen. Hier intensivieren sie ihr Französisch außerhalb des Unterrichts, um am Ende ein international anerkanntes Diplom abzulegen. Dieses DELF – Diplom (DELF = Diplôme d’études en langue française) ist ein offizielles Zertifikat des französischen Bildungsministeriums für Fremdsprachenlerner, das mittlerweile in 154 Ländern angeboten und durchgeführt wird. Es dokumentiert das Hör- und Leseverstehen sowie die Fähigkeit zur mündlichen und schriftlichen Textproduktion der Schülerinnen und Schüler.  Im Rahmen des europäischen Referenzrahmens wurden unterschiedliche Niveaus (A1, A2, B1, B2) entwickelt, die unabhängig voneinander abgelegt werden können. Die Anmeldung zu Prüfung erfolgt über das Institut français und wird von der Schule organisiert.

Ein solches international vergleichbares und anerkanntes Fremdsprachendiplom dokumentiert nicht nur den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler, sondern beweist ihnen fundamentale Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache, auf die sie stolz sein können. Nicht zuletzt kann es außerdem bei der Suche nach der beruflichen Zukunft Wegweiser und Hilfe sein.