Gesamtschule Rheydt-Mülfort, +49 (0)2166 946670, gs-rheydt-muelfort@arcor.de

  • Startseite

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

vor einer längeren Sendepause an dieser Stelle, die sich „Sommerferien“ nennt, möchte ich doch das Schuljahr nicht einfach so enden lassen und melde mich noch einmal ganz kurz.

Heute war noch ein letzter ereignisreicher Tag, an dem unsere 95 schick gekleideten Abiturientinnen und Abiturienten in der Schule ihre Zeugnisse erhielten und dann über den roten Teppich nach draußen in den prallen Sonnenschein gelangten. Dort erwartete sie nicht nur ein Lehrer als Fotograf, sondern auch viele andere Lehrkräfte spendeten als Spalier den gebührenden Applaus und Jubel. (Fotos werden also bald folgen.)

Wir fanden, dass das eine in diesen Zeiten doch sehr gelungene Verabschiedung war – wenngleich auf namentlich gekennzeichneten Sitzplätzen mit vorgeschriebenem Abstand und den anderen Spezialitäten, die diese Zeit erfordert.

Heute Abend hatten die Beratungslehrer mit einigen anderen Stars den ausgefallenen privaten Abi-Ball in ein Kölner Studio verlegt, von wo aus ein Livestream gesendet wurde, der auch mich vor meinem häuslichen Bildschirm mit vielerlei Beiträgen überraschte. Eine aufwändige und originelle Variante einer Feier, die mehr war als nur „aus der Not geboren“. Vielleicht gehörten ja auch Sie und ihr zu den geladenen Gästen und habt die Show verfolgen können. Sicher sind die Akteure jetzt noch im nächtlichen Köln unterwegs, während andere Familien in unserer Schulgemeinde die Koffer packen oder die Geranien wässern – denn es war ja wirklich ein sehr heißer Tag, der die Ferien einläutete.

Ob wir danach mit kühlerem Wetter, mit Hitzefrei oder Corona-Fortsetzungen beginnen, steht im grauen Abendhimmel, den ich jetzt draußen sehe. Es gibt eigentlich nur 3 Möglichkeiten. Das schrieb ich auch schon den Vorsitzenden der Pflegschaft, die sich nach den Plänen erkundigten:

  1. Es gibt vollen Unterricht wie vor Corona und dem 13.3., an dem die Schulschließungen beschlossen wurden.
  2. Es gibt einen sog. Lock-down ohne Schulbesuche, wie nach dem 13.3. bis zum Mai.
  3. Es gibt eine Mischform aus Präsenz- und Distanzlernen, wie in den letzten Wochen.

All das hängt von den Pandemie-Entwicklungen ab. Wir müssen diese ebenso abwarten wie die angekündigten detaillierteren Verfügungen der Bildungsbehörden und dann sehen wir weiter. Natürlich informiere ich auf diesem Wege vor dem eigentlichen Schulbeginn, denn ebenso natürlich sind wir von der Schulleitung und nach und nach auch viele Lehrkräfte viel eher wieder an Bord als die Schülerschaft.

Aber jetzt wünsche ich Ihnen und euch allen eine wunderbare Ferienzeit in hoffentlich Corona-freien Gegenden. Wenn wir alle weiterhin vorsichtig bleiben und uns selbst und andere schützen, steht einem gesunden Wiedersehen im August nichts im Wege!

Herzliche Grüße an alle,

M. Gottlieb

Impressionen

Fotogalerien illustrieren unser Schulleben.

Impressionen 2020     Impressionen Archiv

Berufsorientierung

Angebot der Berufs- und Studienorientierung an unserer Schule.